Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Aktuelles

Umgang mit Schrotträdern im Stadtgebiet

Einzelne verlassene Räder können bei der Polizei als Fundrad gemeldet werden

Schrottfahrrad mit BanderoleVerlassene Fahrräder im Stadtgebiet

Sie haben verlassene Fahrräder im Stadtgebiet entdeckt? Das Fahrrad ist beschädigt oder verrostet oder sicherlich in den letzten 3 Monaten nicht mehr gefahren worden? Was geschieht mit diesen Rädern? Einzelne verlassene Räder können bei der Polizei als Fundrad gemeldet werden. Die Fundräder werden dann entweder beim Finder oder bei der GGFA verwahrt. Siehe auch  Fundfahrräder

Mit Banderole markiert

In regelmäßigen Abständen werden Schrotträder im Stadtgebiet durch das Ordnungsamt mit einer Banderole markiert. Das Datum der Markierung sowie die jeweilige Frist können Sie der Banderole entnehmen. Wird diese nicht entfernt, wird das Rad nach geraumer Zeit entfernt und zur Verwahrung zur GGFA gebracht. Dort kann das Rad innerhalb von 6 Wochen abgeholt werden.

Entfernte Fahrräder können über die GGFA (Telefon: 09131 9200 5556) innerhalb von sechs Monaten gegen eine Gebühr am Parkhaus Innenstadt auf dem Großparkplatz abgeholt werden.

Öffnungszeiten GGFA:

Montag         8.00 - 12 .00 Uhr

Dienstag      8:00 - 12:00 Uhr

Mittwoch      8:00 - 12:00 Uhr, 13:00 bis 15:30 Uhr 

Donnerstag  8:00 - 11:30 Uhr

19.11.2019
» zurück zur Übersicht

Kontakt