Sie haben Javascript deaktiviert und können somit nicht alle Funktionen dieser Website benutzen. Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen, sollten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Die Arbeit des AIB

9 Forderungen des AIB zur Kommunalwahl

  1. Die Chancengleichheit in der Bildung muss verbessert werden
    • Kindergartenplätze für alle Kindergartenkinder im Vorschuljahr
    • Deutschförderung in allen Kindergärten
    • Deutschförderung an Grundschulen und weiterführenden Schulen
  2. Eine internationale Stadt wie Erlangen braucht eine stärkere interkulturelle
    Öffnung der Verwaltung
  3. Ethnisierung von Armut vermeiden – besonders bei Kindern und Senior*innen
  4. Bezahlung von Unterstützungsangeboten ist für das Gelingen von Integration
    erforderlich
  5. Vermeidung einer neuen „Gastarbeitergeneration“ durch ausreichende
    Integration
  6. Nachverdichtung ja – aber eine große Vielfalt der Bewohner*innen muss in
    allen Stadtteilen gewährleistet werden
  7. Mehr Transparenz beim Jobcenter – bessere Kommunikation mit Beteiligten
    und Beratern
  8. Interkulturelle Öffnung der Parteien in Erlangen – mehr Migranten auf
    aussichtsreiche Listenplätze für den Stadtrat
  9. Die Stadt soll sich weiterhin stark machen beim Thema
    „Kommunales Wahlrecht für Ausländer“
18.06.2020
» zurück zur Übersicht

Weiterführende Informationen

9 Forderungen des AIB zur Kommunalwahl

Bild zwei Hände

Anlässlich der Kommunalwahlen stellt der AIB neun Forderungen an die Politik. Damit setzt er sich für mehr Chancengerechtigkeit und ein gutes Zusammenleben von Einheimischen und Bürger*innen mit Migrationshintergrund ein.

» mehr lesen